Soziale Werte

Biokanol Pharma sowie das Stammhaus, die Stadt-Apotheke in Rastatt und deren Filialen ROSSI-Apotheke und Post-Apotheke engagieren sich in lokalen wie globalen Projekten. Einige Beispiele seien hier aufgeführt:

 

Bürgerstiftung Rastatt

Die Bürgerstiftung Rastatt wurde 2007 ins Leben gerufen, um Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen, Vereinen und Verbänden die Chance zu geben, in ihrer Stadt und Region Eigeninitiative und Mitverantwortung zu zeigen. Wer in unserer Gesellschaft etwas beitragen bzw. verändern möchte, muss sich engagieren. Deshalb hat ein Initiatorenkreis aus Rastatter Bürgern – die Bürgerstiftung Rastatt gegründet. Zentrales Ziel ist der langfristige Aufbau von Stiftungsvermögen. Aus dem Ertrag heraus sowie durch Spenden können wichtige Projekte unterstützt werden.

Biokanol Pharma Geschäftsführerin, Sylvia Weimer-Hartmann, ist von der ersten Stunde als Stiftungsgründerin dabei und zur Zeit als Stiftungsratvorsitzende tätig.

mehr Informationen

   


 

Förderverein Karlschule e.V.

Die Karlschule Rastatt ist eine Grund- und Werkrealschule mit Ganztagsschule. Der 1998 gegründete Förderverein Karlschule e.V. unterstützt ideell und finanziell zahlreiche Projekte, die die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler fördern. Das Hauptprojekt ist seit 2007 „K.i.d.S“ (=“Künste in der Schule“).

Biokanol Pharma gehört seit der Vereinsgründung zu den wesentlichen Sponsoren des Vereins. Die Geschäftsführerin von Biokanol Pharma, Sylvia Weimer-Hartmann, engagiert sich seit 1998 als Vorsitzende im Förderverein Karlschule e.V.

mehr Informationen

K.i.d.S in der Presse:

Ungeahnte Kreativität freigesetzt. Karlschule feiert mit Aufführung zehnjähriges Bestehen des K.i.d.S Programms (BNN, 07.07.20017)


BNN - KULTUR REGIONAL (PDF)

 


BT - Mitreißend, fantasivoll, bewegend (PDF)

 


RAZ - Zehn Jahre K.i.d.S. (PDF)

 

K.i.d.S - ein Projekt des Fördervereins Karlschule Rastatt


https://www.youtube.com/watch?v=QprTrKloDKA


K.i.d.S-Trailer "10 Jahre Jubiläum" (2017-06)


https://www.youtube.com/watch?v=KGtCW-896SU

  


 

Insulin zum Leben

Das Projekt, ein Partner der australi­schen Organisation „Insu­lin for life“, sammelt Geld-, Insulin- und Hilfsmittel­spenden, um Diabetikern in Entwicklungsländern zu helfen. Heidrun Schmidt-Schmie­debach betreut „Insulin zum Leben“.

Biokanol unterstützt das Engagement von Frau Schmidt-Schmiedebach fachlich und personell und stellt entsprechende Räume unentgeltlich zur Verfügung.

Mehr Informationen

  



To Top